lit.COLOGNE – Das 20.Mal

203 Veranstaltungen an zwölf Festivaltagen, davon 113 Veranstaltungen im Erwachsenenprogramm, 90 Veranstaltungen für Kinder undJugendliche, darunter 59 Klasse-Buch- sowie sieben Vorschul-Buch-Lesungen – das ist die lit.COLOGNE 2020 in Kurzform.

Beginn: 10. März 2020
Ende: 21. März 2020
Ort: verschiedene Locations
litcologne.de

Auch die 20. Ausgabe von Europas größtem Literaturfestival wartet mit klassischen Lesungen wie beispielsweise mit der polnischen Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk, der US-amerikanischen Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout, mit der Krimi- Kultautorin Donna Leon oder mit einem der vielseitigsten und erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller und Schauspieler, Joachim Meyerhoff, auf.

Hinzu kommt eine Vielzahl von Veranstaltungen mit internationalen Bestsellerautoren*innen wie zum Beispiel Mario Vargas Llosa, Jonathan Safran Foer, Daniel Cohn-Bendit, Arne Dahl, Rutger Bregman, Billy Bragg, Thomas Piketty, Edna O’Brien, Irvine Welsh, John Niven, Bov Bjerg, Dorota Masłowska, Éric Vuillard, Katya Apekina, Pascal Mercier, Naomi Klein, Nigel Slater, Anne Tyler, Delphine de Vigan, Téa Obreht, Sir Michael Palin, Anne Enright, Nick Hornby, Ai Weiwei u.v.m. Dazu gesellen sich deutschsprachige Autorengrößen wie Herta Müller, Richard David Precht, Uwe Timm, Peter Wohlleben, Matthias Brandt, Sebastian Fitzek, Joschka Fischer, Moritz von Uslar, Sibylle Berg, Thomas Kapielski, Klüpfel/Kobr, Sven Regener, Felicitas Hoppe,

Feridun Zaimoglu, Michael Kumpfmüller, Martin Sonneborn, Ingo Schulze, Robert Habeck, Jean-Luc Bannalec, Martin Suter, um nur einige zu nennen.

Auch im 20. Jahr wird es zahlreiche, extra für das Festival konzipierte Veranstaltungen geben: Themenabende, die traditionellen „lit.COLOGNE- Patenschaften“, ungewöhnliche Begegnungen, Einzelgespräche oder Porträts.

Programm und Tickets unter: www.litcologne.de

Aktuelles

Event Title

Event Subline
Events