Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. So behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten selbst-verständlich stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Nachfolgend möchten wir Sie über die Ver-arbeitung von personenbezogenen Daten informieren.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7:
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10 - 26
50667 Köln
Tel. 0049 221 1640-3500
Fax 0049 221 1640-1290
E-Mail: compliance@koeln.ihk.de


Betrieblicher Datenschutzbeauftragter der IHK Köln:
Herr Dr. Jörn Vossbein
Nützenberger Straße 119, 42115 Wuppertal
Datenschutz.UIMC.de
Tel: 0049 202 - 946 7726 200

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten beim Besuch unserer Website

Bei jedem Zugriff auf die Internetpräsenz werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Wir erheben die Daten, um Ihnen eine komfortable Nutzung der Website zu ermöglichen sowie die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den genannten Zwecken.

Darüber hinaus setzen wir Cookies und Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzbelehrung.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten bei weiteren Funktionen und Angeboten unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu gehören die Registrierung für verschiedene Newsletter oder die Anmeldung zu kostenfreien und kostenpflichtigen Veranstaltungen. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze der Datenverarbeitung gelten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Anmeldung für einen Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Die Abmeldung ist jeder-zeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende jedes Newsletters. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an service@koeln.ihk.de senden.

Rechtsgrundlage für die Anmeldung für Veranstaltungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck der Durchführung der jeweiligen Veranstaltung.

Ergänzungen in der DS-Erklärung

Newsletter

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über unsere aktuellen Brancheninformationen, Hinweise auf unsere Veranstaltungen und sonstige Dienstleistungen sowie Tipps zu Ihrem unternehmerischen Alltag und anderes Wissenswertes zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Anmeldung für einen Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angaben weiterer, gesondert markierter Daten sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir die Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären. Es öffnet sich dann eine Übersichtsseite, auf der Sie Ihre Newsletter-Abonnements verwalten können. Sie können auch eine Mail an: flavia.gangi@koeln.ihk.de senden.

Die Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen.

Unternehmensplattform

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Darstellung Ihres Unternehmens auf der Webseite. Rechtsgrundlage für die Anmeldung auf der Plattform ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Für die Anmeldung verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Die angegebenen Pflichtfelder sind erforderlich, um Ihr Unternehmen auf unserer Plattform darzustellen.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir die Daten zum Zweck der Bereitstellung der Plattform. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung der Daten auf unserer Plattform können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann durch eine E-Mail an flavia.gangi@koeln.ihk.de erfolgen. Die Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie ihre Verwendung widerrufen.

Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung ausdrücklich nicht statt.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Cookies

Diese Seite verwendet „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz ermöglicht und Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wieder erkennen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Angebote vollumfänglich nutzen können.

Haftung für eigene Inhalte

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Rechte der Betroffenen

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezoge-nen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 lit. a) DSGVO beruht (Einwilligung) haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir stehen im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung.
compliance@koeln.ihk.de

GoogleMaps

Zur vereinfachten Anreise bieten wir Ihnen die Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Diese Seiten werden Ihnen entsprechend kenntlich gemacht.
Durch die Nutzung dieses Services erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der dabei erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html [externe Seite].

PIWIK / Matomo

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe kommt Piwik zum Einsatz. Bei jedem Zugriff auf die Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

  • Besuchte Seiten
  • Referrer (Seite, von deren Link man zur UIMC gelangt ist)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, Installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie dem nachfolgend widersprechen und einen „Piwik-Deaktivierungs-Cookie“ in Ihrem Browser ablegen. Durch Deaktivieren der Checkbox, werden Sie künftig von der Piwik-Webanalyse auf unse-rer Seite nicht mehr erfasst.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.