Aktuelles

Zurück

Eco Internet Award: Sechs Kölner Preisträger

Am 25. Juni 2015 wurden in Köln zum 15. Mal die eco Internet Awards verliehen. Sechs Preise gingen an Unternehmen aus der Medienmetropole am Rhein.

Der eco Internet Award zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen der Internet-Branche. Geehrt werden mit ihm besonders innovative Unternehmen, deren marktreife Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren das Internet als Basis oder intelligente Ergänzung nutzen. In der Kategorie „Mobile/M2M“ erhielt den Preis die pixolus GmbH für eine Erkennungssoftware, die die automatische Datenerfassung per Smartphone oder Tablet ermöglicht. Rushlike Media konnte sich mit in der Kategorie „Content: Streaming Media“ gegen die Konkurrenz durchsetzen. Mit einem Award in der Kategorie „New Work“ wurde die TalentFrogs GmbH ausgezeichnet. Ihr Angebot „ArbeitgeberBewerbung“ bringt Stellenanzeigen von Unternehmen aktiv zu 20 Wunschkandidaten. Zum Besten Start-Up kürte die Jury die ampido GmbH. Auf deren Website können Privatleute und Unternehmen Parkplätze an Autofahrer vermieten. Der EuroCloud Deutschland Award ging an die Dalason GmbH für die Wirecloud Telefonanlage – ein Angebot auch für kleine und mittelständische Unternehmen, über eine Cloud VoIP-fähige Endgeräte zu einer virtuellen Telefonanlage zu vernetzen. Über den Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW) Sonderpreis freute sich die Picanova GmbH, bei der Kunden online unter anderem den Leinwanddruck eines Lieblingsfotos in Auftrag geben können.   

Weitere Informationen unter: www.awards.eco.de

 

 

Stand: Juli 2015