Aktuelles

Zurück

gamescom 2015: Auf zum nächsten Rekord?

Noch mehr Aussteller, noch mehr Fachbesucher, noch mehr Internationalität  als im Rekordjahr 2013 – so lautet 2014 die Bilanz der gamescom, des weltweit größten Events für interaktive Unterhaltungssoftware.

Die Anzahl der Aussteller wuchs auf 700 (+10 Prozent), der Auslandsanteil lag bei 61 Prozent (+4 Prozent). Es wurden 335.000 Besucher aus 88 Ländern gezählt, darunter 31.500 Fachbesucher (+6 Prozent). Auf der Agenda standen spannende Games-Premieren für alle Plattformen und die Präsentation technischer Neuerungen im Bereich Virtual Reality. Darüber hinaus wurde E-Sports in einer neuen Dimension live erlebbar gemacht. Das alles stieß auf großes Medieninteresse: Fünf Tage lang berichteten 6.000 Journalisten aus 58 Ländern über das Gaming-Event in Köln. Zum ersten von der Koelnmesse veranstalteten gamescom congress kamen 450 Teilnehmer – eine Steigerung von 50 Prozent gegenüber 2013. Mehr als 50 Speaker thematisierten in über 30 Vorträgen und Workshops gesellschaftliche, politische, rechtliche und wirtschaftliche Fragestellungen rund um das Thema Computer- und Videospiele. Der Kongress wird – wie die Verleihung der gamescom awards – auch 2015 fester Bestandteil der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltungssoftware sein. Die nächste Ausgabe der gamescom findet vom 5. bis zum 9. August 2015 statt.

Weitere Informationen unter: www.gamescom.de

 

 

 

 

Stand: Juni 2015