Aktuelles

Zurück

RTL Group mit Rekordumsatz

Die Luxemburger RTL Group erzielte 2015 einen Rekordumsatz. Einen entscheidenden Beitrag dazu leistete die in Köln ansässige Mediengruppe RTL Deutschland.

Zum ersten Mal überschritt Europas größte private Sendergruppe beim Umsatz die Sechs-Milliarden-Grenze (6,029 Mrd. Euro) – das entspricht gegenüber 2014 einem Plus von 3,8 Prozent. Der Gewinn stieg um 21 Prozent auf 789 Millionen Euro. Die Werbe-Erlöse wuchsen um drei Prozent.

Besonders gut steht die Mediengruppe RTL Deutschland da. Das Kölner Unternehmen steigerte seinen Umsatz um 4,5 Prozent auf 2,140 Millionen Euro und fuhr operativ einen Gewinn (EBITA) von 684 Millionen Euro (+5,2 Prozent) ein. Im TV-Geschäft will man hierzulande weiterhin mit deutschen Inhalten auf Erfolgskurs bleiben. „Content aus Deutschland hat in den nächsten Jahren Priorität”, erklärt Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland und RTL Television sowie CEO der RTL Group. Bereits jetzt machten derartige Inhalte 88 Prozent des Programms der RTL-Senderfamilie aus, so Schäferkordt.

Weitere Informationen: www.rtlgroup.com

 

 

Stand: März 2016