Aktuelles

Zurück

CREATIVE.Space: Bewerbungsphase läuft

Zum vierten Mal ruft CREATIVE.NRW Kreativnetzwerke aus NRW auf, sich als CREATIVE.Space zu bewerben. Bis zum 31. Januar 2020 können sich Netzwerke der Kultur- und Kreativwirtschaft auf die mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Auszeichnung bewerben und Teil des landesweiten Netzwerkes werden.

Mit der Auszeichnung CREATIVE.Spaces 2020 würdigt CREATIVE.NRW das Engagement und die Arbeit der Initiativen in Nordrhein-Westfalen, die über ganz NRW hinweg zum Ausbau eines kreativwirtschaftlichen Netzwerks beitragen. „Zunächst hatten wir geplant, in den ersten drei Jahren 15 CREATIVE.Spaces auszuzeichnen, aber durch unsere intensive Netzwerkarbeit treffen wir immer wieder auf neue kreative Denkerinnen und Denker sowie Macherinnen und Macher, vor allem auch abseits der Metropolen. Um auch die Arbeit dieser Netzwerke entsprechend zu würdigen und zu präsentieren, haben wir uns für eine weitere Runde CREATIVE.Spaces entschieden“, so Claudia Jericho, Leiterin der Kölner Geschäftsstelle von CREATIVE.NRW.

Bewerben können sich Akteure und Akteurinnen aller elf Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft, die branchenübergreifend Vernetzung betreiben und deren Initiative seit mindestens zwei Jahren besteht. Neben der qualitativen Bewertung der Vernetzungsaktivitäten ist auch eine ausgewogene regionale Verteilung über ganz NRW ein Auswahlkriterium.

Die Jury, zusammengesetzt aus Expertinnen und Experten der Kultur- und Kreativwirtschaft, vergibt die insgesamt 25.000 Preisgeld, je 5.000 Euro pro Einrichtung, an Initiativen, die sich in besonderem Maße für das Bilden von kreativwirtschaftlichen Strukturen in ihrer Region eingesetzt haben.

Zur Bewerbung
Weitere Informationen zu den CREATIVE.Spaces